Immobilienkauf privat - Profi-Tipps und Informationen
Immobilienkauf privat - Profi-Tipps und Informationen

Broschüre Nr. 6

Inhalt Broschüre Nr. 6

Sicherheit

Besondere Vereinbarungen

Personalien

Auflassungsvormerkung

Zahlungstermin/Fälligkeit

Belastungsvollmacht

Weitere Vereinbarungen

 

- Textauszug -

 

Es ist soweit! Sie haben einen Käufer für Ihre Immobilie gefunden.

 

Nun gilt es, einen Kaufvertrag formulieren zu lassen,und die Ergebnisse Ihrer Verhandlungen darin rechtlich sicher zu fassen.

 

Häufig hört man jetzt: “Um die Verträge muss ich mich nicht kümmern. Das veranlasst ja der Käufer und der Notar prüft alles!”

 

Doch Vorsicht: Der Notar beurkundet Ihren Willen. Er prüft auch die rechtliche Zulässigkeit Ihrer Vereinbarungen und kümmert sich um den regulären Ablauf des Eigentumsüberganges.

 

Aber: Überlassen Sie die Ausgestaltung des Vertrages nicht ausschließlich dem Käufer. Auch Sie sollten sich mit dem Notar beraten, damit Ihre Interessen gewahrt werden!

 

Sicherheit

 

Die Tatsache, dass ein regulärer Immobilienverkauf beim Notar beurkundet werden muss, gibt Ihnen eine große Sicherheit. Zumindest formelle Fehler können hier kaum passieren. Der Notar ist ein neutraler Berater.

Etliche Passagen in Kaufverträgen über Grundstücksgeschäfte.....

Sie möchten mehr erfahren?
Dann bestellen Sie doch einfach diese Broschüre kostenlos im Format PDF.

 

Hier geht´s zum Bestellformular